„Heilung geschieht nie auf der physischen Ebene. 

Denn diese zeigt immer 

nur die Wirkung einer psychischen Ursache auf.”

 Cantor Holistic Touch®

- CHT  - ist eine ganzheitliche Heilkunst, welche alle Ebenen der Multidimensionalität des Menschen berücksichtigt und dadurch sowohl auf den physischen Körper wie auch auf alle feinstoffliche Bereiche wirkt.

Durch CHT wird der physische Körper, seine Organe und Systeme, sowie seine Selbstheilung unterstützt.

Gleichzeitig wirkt CHT auf alle feinstofflichen Bereiche, wie den Energiekörper, den emotionalen, mentalen und spirituellen Körper, das Meridian- und Chakrensystem.

Energetische Torpunkte, die wie ein Netz über den Körper verteilt sind werden bei CHT aktiviert, um auf psycho-emotional-mentale Blockierungen, Traumata oder negative Verhaltensmuster heilsam und transformierend einzuwirken.

CHT unterstützt und begleitet bei:

  • Störungen des Energieflusses im Organ- und Zellsystem

  • psychischen Störungen und Zuständen wie Depressionen

  • emotionalen Problemen und Störungen

  • mentalen Blockierungen und Zwängen

  • der Anregung und Verbesserung des Energieflusses

  • der Aktivierung versteckter Fähigkeiten

  • der Harmonisierung der Chakren und Feinstoffkörper

  • der Beschleunigung der spirituellen Entwicklung

Sitzung cirka 45 bis 60 Minuten

90,00 €

Sitzung mit anschließendem Gespräch maximal 90 Minuten

130,00 €

Eine CHT-Sitzung ersetzt keine schulmedizinische Untersuchung und Diagnose, sowie die da raus resultierende Behandlung. Wer eine CHT-Sitzung in Anspruch nimmt entscheidet sich selbst verantwortlich für den Erhalt einer ausschließlich energetischen Beratung und Behandlung zur Aktivierung der Selbstheilungs-kräfte und zur Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder. Eine CHT-Sitzung stellt keinerlei Heilbehandlung dar.

Wirkbelege von Cantor Holistic Touch

http://www.cantorholistictouch.de/wirkbelege-von-cht.html

DIETER BROERS

über die spirituelle Heilkunst 

Cantor Holistic Touch

https://www.youtube.com/watch?v=8gq9K1Xd6ps&feature=youtu.be